Sonntag, Januar 05, 2014

Schritt für Schritt in eine neue Welt

Auch wenn ich es manchmal ganz schön finde wenn alles beim alten bleibt zieht auch in meinem Universum manchmal etwas neues ein. Selbstredend nicht zu viel auf ein mal und nicht schnell. Schnell geht hier schon mal gar nichts. In der Ruhe liegt immerhin die Kraft.

Aufmerksamen Lesern ist es eventuell schon aufgefallen. Denn gestern Abend habe ich schon mal alles vorbereitet bevor der Beitrag hier Online geht. Muss ja alles seine Richtigkeit haben, nicht wahr?

Doch auch die unaufmerksamen Leser (schämt euch aber was und stellt euch gleich mal mit mir in die Ecke, weil mir würde sowas auch nicht auffallen) sollen nun von den Neuigkeiten erfahren. Wie solltet ihr auch sonst noch den Sonntag in aller Ruhe erleben können. Das wäre doch viel zu viel Aufregung würde ich euch hier an dieser Stelle im ungewissen lassen. Ich kann das so gut nachvollziehen.

Erst machen wir aber eine kleine Zeitreise. Im letzten Jahr habe ich Links hinzugefügt um meinen Blog per Bloglovin' Follow on Bloglovin und Twitter bequem abonnieren zu können. Seit gestern sollten auch die Beiträge in Twitter wieder erscheinen. Weiß der Geier warum das jetzt so lange nicht funktioniert hatte.

Im übrigen bin ich nach dem es den Google Reader nicht mehr gibt bei Inoreader gelandet. Ich bin nach wie vor zufrieden. Nur mal so am Rande erwähnt.

Zurück zu dem Schritt den ich gewagt habe, nach reiflichem überlegen versteht sichg. Auch wenn ihr es eventuell nicht glauben mögt ich überlege nämlich immer sehr viel. Ich bin sehr skeptisch und alles neue ist ja generell erst mal blöd. In dieser Hinsicht habe ich mich hier in Niederbayern wohl ganz gut und schnell integriert.
Auch wenn ich alles erst mal blöd finde und der festen Meinung bin, dass ich das nicht brauche überlege ich meistens trotzdem weiter. Und irgendwann, wenn ganz viel Wasser den Fluss runtergeflossen ist, bin ich zwar noch immer skeptisch, aber meine Neugierde siegt einfach. Da schmeiße ich dann alle bedenken über Bord und bin der Überzeugung, dass das unheimlich wichtig ist und ich das sofort und auf der Stelle auch möchte.

So war auch dieser Schritt den ich gestern gegangen bin irgendwie doch absehbar. Was es ist? Ich verrate es euch - für die, die brav hier lesen und nicht schon längst einfach gesucht haben was es neues sein könnte und ich verrate es auch denen die einfach nix gefunden haben.

Mein kleines Universum hat eine kleine Außenbasis bei Facebook erstellt! Wenn ihr auch bei Facebook seid, dann würde ich mich wirklich sehr freuen wenn ihr mich mal besucht. So eine neue, fremde Welt kann nämlich ganz schön beängstigend sein so ganz alleine.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen