Sonntag, Januar 12, 2014

12 von 12 Jänner

Das war doch sicherlich von Anfang an von Caro geplant, dass wir mit der 12 von 12 Aktion ganz lässig und gemütlich in das neue Jahr starten. Jetzt weiß ich also den Grund warum sie den 12. ausgesucht hat. Wusste ich doch, dass das kein Zufall sein kann.


1. Erst mal Ofen anmachen fürs Frühstück 2. und natürlich die Kaffeemaschine. 3. Dann dem Kater sein Futter geben bevor er noch länger jammert.


4. Dann können auch wir endlich Frühstücken. 5. Mit dem Kater spielen. Ich weiß nicht ob das Spiel heißt "Katze hol die Maus" oder "Mensch lern anständig schießen" 6. Die Tipps im Kalender könnten langsam wieder besser werden. Gestern sollte ich tatsächlich im Uhrzeigersinn durch den Raum gehen und die Wände abklatschen. Ja genau...


7. Jetzt erst mal in Ruhe einen Brief schreiben. 8. Der Kater lässt mir auch immer unheimlich viel Platz auf meinem Stuhl. 9. Oder er hilft mir beim schreiben.


10. Dann mal Mittagessen kochen - am Nachmittag, es ist immerhin Sonntag. 11. Kuchen fertig machen. 12. Nach etwas rumgezicke kommunizieren Uhr und PC nun wieder brav miteinander.

Ich mach es mir jetzt mit einem Apfelpunsch und der Torte (nächste Woche erfahrt ihr dann wie sie fertig aussieht) hier gemütlich und klicke mich noch ein bisschen durch die anderen Teilnehmer der 12 von 12 Jänner.
Bevor ich mich dann an die Auswertung meiner Laufdaten mache, ein Bad nehme und die Wäsche fertig mache. Sagt mal ist heute wirklich schon Sonntag? Mir fehlt irgendwie ein Tag, so kurze Wochenenden bin ich doch gar nicht mehr gewöhnt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen