Samstag, November 30, 2013

Advent vegan

Bald startet ja der erste Advent und somit schießen auch wieder die Adventskalender aus allen Ecken. Die letzten Jahre habe ich mich immer etwas davor gedrückt. In diesem Jahr will ich es auch mal wagen und melde mich somit auch wieder zurück. Die letzten Wochen war es hier ja recht still. Das hat dieses mal auch wirklich einen Grund - außer meine Faulheit. Wir stecken nämlich gerade Mitten im Umzug. Bald haben wir es aber geschafft. So zumindest meine Traumvorstellung. Vermutlich sitzen wir noch etliche Wochen auf den Kisten rum, weil ich es mal wieder komplett unterschätzt habe.

Das soll mir aber die Adventszeit trotzdem nicht vermiesen. Können ruhig im Gästezimmer stehen die Kisten. Stören ja niemanden und hier auf meinem Blog sowieso nicht.

Doch mal abgesehen von meinem Umzug wollte ich euch eigentlich meinen ersten Adventskalender ankündigen. Dieser wird sich komplett in der Küche abspielen und ich werde auf tierische Produkte verzichten. Da ich in der veganen Ernährungsweise ja doch noch relativ neu bin und vieles selber erst nachlesen muss bitte ich darum, dass ihr mich aufklärt, wenn ich Blödsinn verzapfen sollte. Das ist wahrlich nicht meine Absicht und ich bin froh über jede Aufklärung. Es ist nämlich manchmal gar nicht so einfach Informationen zu bestimmten Sachen zu finden.

Lange habe ich überlegt ob ich euch überrasche mit den Rezepten oder ob ich euch schon mal eine Liste einstellen soll. Da das ja der eigentliche Sinn vom Adventskalender ist, dass es eine Überraschung ist was sich hinter dem nächsten Türchen befindet habe ich beschlossen ich werde euch überraschen.

So viel sei aber schon gesagt: Es gibt Kekse, Getränke, Kuchen und das eine oder andere festliche Mahl an dem ich mich probieren werde. Lasst euch überraschen und wenn ihr von den Rezepten etwas ausprobiert würde ich mich freuen, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst wie es euch geschmeckt hat.

In diesem Sinne wünsche ich euch schon mal einen besinnlichen Advent!

Kommentare:

  1. Uhi da bin ich ja mal gespannt und werde deinen veganen Kalender verfolgen =)

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde deinen Adventkalender auch gespannt verfolgen! Ich möchte nächstes Jahr die Fastenzeit gerne vegan verbringen und kann da noch jeden Tipp gebrauchen, den ich kriege :) und gute Rezepte kann man ja nie genug haben!

    AntwortenLöschen
  3. Darüber freue ich mich sehr Sheena und Melanie!

    Das mit der veganen Fastenzeit ist eine tolle Idee. So habe ich mich auch zum ersten mal damit auseinander gesetzt, allerdings hauptsächlich mit der veganen Ernährung.

    AntwortenLöschen