Dienstag, November 12, 2013

12 von 12 November

Als ich heute um 3 Uhr aufgestanden bin um mir einen Tee zu machen (ich hatte sooo einen Durst) habe ich nicht daran gedacht. Zum Glück wusste ich zwei Stunden später aber sehr wohl welches Datum wir heute haben und, dass heut wieder Zeit ist für die 12 von 12 Aktion von Caro.


1. Erst mal anständig lüften. 2. Langsam brauch ich wieder meinen Bademantel. 3. Frühstück to go.


4. Haube und Handschuhe suchen - bei -1 °C ist das langsam angebracht. 5. Dem Kater seine Maus wieder gegeben. (Abends wird die versteckt, sonst spielt der die ganze Nacht durch dieser Süchtler.) 6. Vorsichtig das Garagentor geöffnet (gestern ist eine fette Spinne auf mir Zwischengelandet beim öffnen...).


7. Was mach ich morgens 52 Minuten lang? Stell sich einer vor ich würde mich auch noch schminken, ich bräuchte zwei Stunden! 8. Heute durfte ich mal mit dem Lift fahren - meine Belohnung dafür, dass ich so früh aufgestanden bin. 9. Frühstück to eat.


10. Fleißig gearbeitet. 11. Der Vorteil vom frühen aufstehen: Der Arbeits-Nachmittag ist sehr kurz und es ist noch hell wenn ich heim komme. 12. Innerhalb weniger Tage ist das ganze bunte aus dem Wald verschwunden. Schade!

Jetzt werde ich mir eine Kanne Tee machen (damit ich heute Nacht nicht wieder um 3 Uhr welchen machen muss) und schauen was die anderen Teilnehmer so getrieben haben heute. Schaut doch einfach mit:
12 von 12 November

Kommentare:

  1. Danke für deine Fotos - der Herbst war irgendwie viel zu kurz ...

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt, der Herbst kam mir auch sehr kurz vor. Dafür war er aber richtig warm. War auch nett.

    AntwortenLöschen