Mittwoch, August 07, 2013

exotischer Smoothie

Ist das eine Hitze in letzter Zeit? Jetzt ist er endlich da der Sommer den sich alle im Mai herbeigesehn haben und nun jammern sie. Ich mixe mir stattdessen Smoothies und leg mich auf die Kippliege am Balkon.

Am Wochenende haben mich die exotischen Früchte so angelacht, dass sie einfach mit mussten. Wusstet ihr übrigens, dass Zuckermelonen zu den Gurken gezählt wird? Ich bis vor kurzem als ich nachgesehen habe wie diese Melone geschrieben wird nicht. Hätte ich aber selber draufkommen können bei dieser optischen und geschmacklichen Ähnlichkeit.


Mein Mixer hat bei dem Smoothie (mal wieder) aufgegeben. Das Problem kenne ich ja schon. Sobald ich etwas mehr Obst habe mag das Teil nicht mehr. Sehr blöde. Empfehlungen für einen guten Mixer sind also jederzeit herzlich willkommen!

Hier das Rezept:
150 g Ananas (etwas mehr als eine Scheibe bei mir), 150 g Mango (ungefähr 1 Mango), 150 g Zuckermelone (ich hatte Cantaloupe Melone), 150 g Wassermelone (aus versehen mit gelbem Fleisch). Obst entsprechend schälen/entkernen und klein schneiden. Wenn euer Mixer gut ist alles im Mixer mixen. (Ich musste umdisponieren und mit dem Pürierstab arbeiten.) Wenn das Obst zerkleiner ist ein kleines Glas Orangensaft dazu und 5 Eiswürfel. Alles noch mal durchmixen, ab in ein Glas und die Erfrischung genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen