Donnerstag, Juli 04, 2013

52 Bücher #15 + #16

Jaja, ich habe irgendwie den Anschluss bei der Aktion verloren. Da verpasse ich mal eine Woche, dann die nächste, dann noch eine, dann frag ich mich ob sich das noch lohnt. Ich habe jetzt beschlossen, dass es sich lohnt. Ich werde jetzt die Themen einfach aufarbeiten indem ich in nächster Zeit immer wieder mal die nächsten Themen in zweier Blöcken beantworte. Hier auf meinem Blog ist ja stressfreie Zone.


Jeden Sonntag wird ein Motto auf der Seite von Monstermeute & Zeuchs. Das Motto dreht sich natürlich um Bücher. Zu dem jeweiligen Motto soll dann jeder ein Buch vorstellen.

Genaueres kannst du dir hier durchlesen: Projekt-Seite


In der Woche 15 wollte Sema IV folgendes sehen:

Das schönste und das hässlichste Buchcover


Das Thema war wirklich nicht meines. Das hat mehrere Gründe. Ich bin ein Cover Käufer. Das heißt wenn mir ein Cover nicht gefällt schaue ich mir auch das Buch nicht näher an. Doch nun stelle ich mich mal der Aufgabe.

Fangen wir mit dem einfachen Teil an. Das - meiner Meinung nach - schönsten Cover in meinem Regal. Ich hab mir das Buch aus folgenden Gründen als englisches Hardcover gekauft.
1. Das deutsche Buch hat einen grauenhaften Titel: Dark Love.
2. Das deutsche Buch hat ein grauenhaftes (nichtssagendes) Cover.
3. Das englische eBook hat das Cover vom englischen Taschenbuch. Gefällt mir nicht.

Das sind doch drei wirklich verständliche Gründe, oder?


Ich habe übrigens keinen Ahnung um was es in dem Buch eigentlich geht. Habe noch nicht mal die Buchrückseite gelesen. Bei der Vorderseite will aber auch wirklich niemand das Buch umdrehen.

Der zweite Teil ist schwierig und ich habe kein Buch in meinem Bücherregal gefunden dessen Cover mir nicht gefällt.
Außer vielleicht das Buch das ich nur habe, weil einer meiner Chefs ein Kapitel geschrieben hat und wir es gratis bekommen haben. Was haben Versicherungen nur ständig mit ihren komischen Segelbooten? Das werde ich wirklich nie verstehen.
Das Buch zeige ich euch aber nicht. Ich habe keine Lust das Buch auch nur aus dem Regal zu nehmen.

Deswegen zeige ich euch das Cover das mir von meinen eBooks am wenigsten gefällt. Abgesehen mal von den eBooks die kein Cover haben, sondern bei denen nur der Titel steht. Das ist ja wirklich unmöglich! Glaube aber das habe ich schon mal erwähnt.


Das Buch habe ich nur gelesen, weil ich schon ein Buch der Autorin gelesen habe. Derzeit haben ja alle Bücher der Autorin so ein grauenhaftes Cover. Ich weiß nicht was sich der Verlag dabei gedacht hat. Jedenfalls hat sich beim lesen des Buches meine Taktik mal wieder bestätigt. Gefällt mir das Cover nicht, mag ich auch das Buch meistens nicht. Ist mir schon häufiger aufgefallen. Deswegen bleibe ich in Zukunft wieder bei den schönen Covern.



Mella hat sich in der Woche 16 folgendes gefragt:

Welchem Autor wolltest Du schon mal was nettes sagen? Oder was würdest Du gerne mal fragen….


Das Fellmonsterchen will, dass wir nur nettes schreiben oder sachliches. Da bleiben bei mir dann keine Fragen übrig. Ich bin nämlich eine von denen die sich meist beim lesen nur Sachen fragt wenn das Buch - sagen wir mal - nicht mein Fall ist. Sonst habe ich nämlich nicht die Zeit dazu.

Was nettes sagen will ich eigentlich jedem Autor dessen Buch mir gefällt und mich unterhalten hat.

"Danke für die tollen Geschichten die ihr euch ausgedacht habt. Danke für die Mühe die ihr euch gegeben habt. Danke für die Abwechslung im Alltag. Danke für die schönen, lustigen und auch traurigen Stunden die ihr mir beschert habt."

Kommentare: