Sonntag, März 03, 2013

süße Sünden in der Fastenzeit

Es ist ja nicht gerne gesehen sich selbst zu loben. Zumindest sagt ja das Sprichwort so. Außerdem stink Selbstlob auch. Das trifft hier auf keinen Fall zu. Deswegen lobe ich jetzt die hummingbird bakery für ihr Rezept für Mini-Schoko-Cupcakes mit Brandy.


Sehen die nicht niedlich aus? Das war ja der Grund warum ich so eine Mini-Muffin Form haben wollte. Bei unserer letzten Firmenfeier gab es solche Mini-Muffins. Einfach nur niedlich.

Bei der Zubereitung hatte ich kein so gutes Gefühl. Der rohe Teig den ich aus der Schüssel gegessen habe schmeckt doch sehr stark nach Alkohol. Ist ja nicht so unbedingt mein Fall. Doch als ich die Ofentür nach 12 Minuten geöffnet habe kam mir ein herrlicher Schokoduft entgegen. Die Küchlein waren so fluffig, dass ich beim rausnehmen Angst hatte sie zerfallen mir. Bei einigen haben sich dann über Nacht auch die Papierförmchen gelöst, aber der Kuchen darunter war stabil. Das ist ja die Hauptsache. Da die Küchlein nach wie vor sehr leicht waren habe ich das Frosting in einen Spritzbeutel füllen müssen, weil drauf streichen ging gar nicht.

Das Topping muss ich ja sagen ist öfter mal nicht so mein Fall. Aber dieses. Lecker! Ich hätte alles einfach so essen können. Hatte schon überlegt ob ich mir was aufhebe um es aufs Brot zu schmieren. Oder versuchen in Milch aufzulösen? Ich habe den Rest der nicht mehr auf die Cupcakes passte doch einfach so direkt gegessen. Schmeckt leider eindeutig zu gut. Lag es daran, dass ich zum Teil Butter genommen habe weil wir mal welche da hatten statt Margarine? Wobei ich ja sonst Butter vom Eigengeschmack her viel weniger mag als Margarine. Schreit wohl eindeutig danach die Cupcakes noch mal zu machen mit Margarine.

Auf alle Fälle sind die Cupcakes herrlich! Der Alkoholgeschmack ist in den Kuchen selbst nicht mehr zu schmecken. Im Frosting hat es im Abgang einen ganz minimalen Geschmack nach Weinbrand, allerdings wirklich nur ganz fein. Mein Freund schmeckt davon nix. Der schmeckt nur Schokolade, Schokolade, Schokolade. Das ist auch wirklich der Hauptgeschmack dieser Cupcakes. Himmlisch im Geschmack und himmlisch in der Fluffigkeit. Was will man mehr von einem Cupcake.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen