Dienstag, Januar 22, 2013

Winter Wonderland

Letzte Woche ist unser Schneehaufen neben dem Haus wieder ein bisschen gewachsen. Wurde auch Zeit, denn er war tatsächlich schon ganz weg. Das Mitten im Januar. Nun bietet sich mir aber jeden Morgen wieder dieser Anblick.

Also wer da keine gute Laune bekommt am frühen morgen, dann weiß ich auch nicht. Eigentlich hatte ich mich darauf gefreut eine Runde Wintersport zu machen. Doch beim Schnee schaufeln bin ich so gerutscht und dabei hat wohl mein Knie ein kleines bisschen was abbekommen, dass ich mir den Wintersport verkniffen habe.
Stattdessen habe ich meine Kamera geschnappt und bin bei schönstem Winterwetter in den Wald gefahren.






Hoffentlich bleibt der Schnee uns noch einige Zeit erhalten und verwandelt sich nicht gleich wieder in Matsch wie es die letzten Jahre immer üblicher wurde. Sonst muss ich bald noch weiter auswandern. Nach Kanada oder so.

Kommentare:

  1. Wunderbare Bilder, bei mir siehts auch so aus =)
    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  2. Danke.
    Die Aussichten stehen ja scheinbar ganz gut, dass es ein paar Tage so bleibt.

    AntwortenLöschen