Dienstag, Dezember 04, 2012

Fotos und ich

Scheinbar gibt es die Aktion 3x3 am Dienstag bei Cara nicht mehr. Oder ich bin zu doof. Oder mein Laptop veräppelt mich und zeigt mir die aktuellen Beiträge nicht an. Wer weiß das schon so genau.

Nun muss ich mir was anderes überlegen um euch meine stümperhaften tollen Bilder aufdrängen zeigen zu können.

Letzte Woche habe ich mir nämlich wieder mal eingebildet, dass ich eine super tolle überteuerte Kamera brauche. Immer wieder kam diese Anwandlung und immer wieder kam ich zur Vernunft, dass das bei mir reine Geldverschwendung ist und sie doch nur im Schrank stehen würde, weil ich unfähig wäre schöne Bilder zu machen.

Was alles passieren kann wenn man keinen Bock hat zu arbeiten. Bevor das Kino los ging (96 Hours Taken 2) habe ich das Büro Büro sein lassen und bin zum Saturn gelatscht. Nur um mal zu schauen. Zwei Kameras wollte ich mir mal ansehen, mit einer anderen stand ich dann an der Kasse. Nämlich mit diesem Schätzchen hier


Nun war ich die Woche über natürlich immer erst zu Hause wenn es dunkel war. Also musste die Wohnung herhalten für die ersten Testfotos. Ist ganz amüsant sind wenn man einfach irgendwo rumdrückt und -dreht und schiebt.


Am Samstag kam dann aber auch schon die erste Bewährungsprobe für die Kamera und mich. Weihnachtsreiten. Mag dumm klingen, aber ich bin ja eigentlich nicht so der Foto-Knipser-Mensch. (Ergibt nun noch mehr Sinn, dass ich mir dann unbedingt so eine Kamera eingebildet habe, nicht wahr?) Allerdings muss ich sagen: Ich verstehe nun die Leute, die diese Kamera ständig mit dabei haben. Das macht ja riesen mega Spaß!


Und jetzt muss ich nur noch das mit der Bildbearbeitung hinbekommen. Wenn ich mir die Bilder nämlich hier am Laptop ansehen sind sie echt der Hammer. Also für mich. So mit meinem Verständnis und für meine Verhältnisse. In Klein sehen die irgendwie nicht mehr ganz so imposant aus. Ich werde es ja hoffentlich irgendwann noch lernen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen