Dienstag, Oktober 09, 2012

Felix ohne Angst

So wird Felix Baumgartner in Spanien genannt habe ich gestern von meiner spanischen Kollegin erfahren. Die hat tatsächlich nicht mitbekommen was dieser Felix heute vor hat. Ist das denn zu fassen? Oder bekomme ich das nur mit weil er Österreicher ist?

Wer nicht weiß um wen es geht. Es geht um Felix Baumgartner.
Wer nicht weiß was er vor hat. Er springt heute aus 37 km Höhe auf die Erde.
Wer mit der Höhe nichts anfangen kann. Das ist etwa vier mal so hoch wie ein Flugzeug fliegt.

Und wer bekommt es jetzt nicht mit der Angst zu tun? Also mir wird das schon mulmig bei dem Gedanken.

Gegen 14 Uhr (unserer Zeit hier in Deutschland) startet Felix seinen Weltrekordversuch. Er wird mit einem Heliumbalon drei Stunden lang nach oben gebracht und springt dann runter. *uff* Ich würde mir ja spätestens dann in die Hosen pinkeln - so ganz unter uns gesagt. ;-)

Mit diesem Versuch wird er wohl gleich mehrere Weltrekorde brechen was ich mitbekommen habe. Hier zwei die ich mitbekommen habe in den letzten Tagen. Bin leider etwas spät dran und habe keine Zeit zu schauen was noch alles dazu kommt.
1. Von so weit oben ist noch keiner gesprungen.
2. Er durchbricht nach etwa 30 Sekunden die Schallmauer.

Nun denn, sind wir mal gespannt! Irgendwie scheint niemand so recht zu wissen was passiert wenn er die Schallmauer durchbricht - oder ich habe es einfach nicht mitbekommen.

Bei fünf Jahren Vorbereitung die er nun hinter sich hat wird ja hoffentlich alles gut gehen. Schaden kann es trotzdem nicht, daher sind meine Daumen auf alle Fälle fest gedrückt, dass alles klappt wie geplant.



Update 20:10
Das war wohl nix. Der Start wurde immer wieder verschoben und nun aufgrund der Winde abgebrochen. Schade. Bisher ist noch nicht bekannt wann es einen neuen Versuch gibt.

Update: 10.10
Nächster Versuch ist am Sonntag, 14.10.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen