Dienstag, August 21, 2012

schnelles Vollkornbrot

Das ist mal ein Brot das man auch unter der Woche nach der Arbeit schnell machen kann für den nächsten Tag - je nachdem wie früh man heimkommt oder wie viel Zeit man sich morgens nimmt auch schon für den gleichen Tag.


Entdeckt habe ich das Rezept bei Chefkoch: Saftiges Vollkornbrot

Zutaten

500 g Dinkelvollkornmehl
150 g gemischte Körner
500 ml Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
2 TL Salz
2 EL Essig

Zubereitung

  1. Alle Zutaten 5 Minuten zu einem Teig kneten - Küchenmaschine ist hier ganz gut, weil der Teil ist doch recht zäh bei mir gewesen.
  2. Kastenform mit Backpapier auslegen und Teig einfüllen.
  3. Bei 200 °C Ober-/Unterhitze für eine Stunde in den Ofen stellen. Ohne den Ofen vorher vorzuheizen.

Bei mir hat es wirklich gut geklappt. Nach einer Stunde war das Brot fertig und haben es dann etwas später lauwarm gegessen. Hat bei uns bestanden und wird wohl unter der Woche nun öfter mal gemacht.

Kommentare:

  1. Das werde ich auf alle Fälle mal ausprobieren! Geht dann ja richtig schnell. Hab bisher immer nur mit Brotbackmischungen experimentiert, aber da braucht man ja einen halben Tag dafür, bis man die endlich in den Ofen schieben kann. Da ist das viel besser! Und wie hat es euch geschmeckt?

    AntwortenLöschen
  2. Es hat gut geschmeckt. Eigentlich wie Brot mit Teig den man vorher gehen lässt.

    AntwortenLöschen
  3. Dann ist das definitiv einen Versuch wert!

    AntwortenLöschen