Montag, Juli 16, 2012

101 Dinge in 1001 Tagen - 01

Ich krame lauter alte Themen aus scheint mir. Wollte euch aber schon länger mal davon berichten und da derzeit irgendwie echt nix los ist trifft sich das ja ganz gut.

Auch wenn meine Liste noch nicht fertig ist - bin erst bei Nr. 82 von 101 - habe ich schon ein paar Sachen "erledigt".

✔ 15 bei einer Mini-Ausfahrt mitfahren
✔ 33 in einen Hochseilgarten gehen
✔ 37 ein Wochenende zelten

Diese drei Punkte habe ich Pfingsten "in einem Wisch" erledigt. Waren von Freitag bis Sonntag zelten. Es war sau kalt sag ich euch. Hatte am letzten Tag schon zwei Pullis an - zum Glück hatte ich so viel mit. Nur Hosen hätte ich mal mehr einpacken können. Nächstes mal dann.
Im Hochseilgarten waren wir mit einer kleinen Gruppe auch an diesem Wochenende. War ganz lustig, auch wenn ich mich an die schweren Dinge nicht gewagt habe - blödsinnigerweise jetzt im nachhinein.
Sonntag war dann meine erste Mini Ausfahrt. War ganz nett, wenn auch ganz schön anstrengend teilweise.

✔ 43 einige Tage in Bibione verbringen

Als ich Kind war, war ich mit meinen Eltern öfter dort - in einer großen Gruppe mit 8 oder 9 Autos. Das letzte mal war ich mit 18 mit Freunden dort. Wollte immer schon mal wieder hin um zu sehen was sich so getan hat. Nix. *hihi* Nein, ein bisschen was hat sich schon getan. Immerhin gibt es nun einen Hundestrand, von daher waren schon einige Hund mehr unterwegs. Supermarkt, Bäckerei, Läden, Pizzerien waren aber alle noch da wo ich sie in Erinnerung hatte. Nur die Fußgängerzone kam mir ganz anders vor. Da waren wir aber früher nicht so oft, von daher kann ich mich auch täuschen.

✔ 67 Pediküre machen lassen

Na dazu brauch ich ja mal nix näheres zu schreiben denke ich.

Das waren dann die ersten Dinge die ich von der Liste streichen kann. Es geht auch genauso spannend weiter sage ich euch. ;-)

1 Kommentar:

  1. netter Artikel. es ist sehr cool zu wissen, dass es solche Beiträge

    AntwortenLöschen