Dienstag, Juni 12, 2012

Erdbeer Cheesecake Cupcakes

Ich habe einen tollen Blog entdeckt Zucker Zimt und Liebe. Rezepte habe ich davon schon ganz viele in meinen Favoriten gespeichert, allerdings von einem anderen Blog. Nun sitze ich an der Quelle. Ob das so gut ist? Wir werden sehen.
Jedenfalls musste ich gleich mal was davon backen - natürlich was mit Erdbeeren. Das wirds die nächsten Wochen wohl noch öfter geben hier. Bis ich sie nicht mehr sehen kann. Also noch eine ganze Weile.


Das Rezept findet ihr hier: Lil'lovely Erdbeer-Cheesecake-Cupcakes

Am Besten genauso machen wie es da steht. Dann gelingt es hoffentlich besser als bei mir. Ich habe ja wieder mal nicht hören wollen und alles mögliche geändert. Die Erdbeeren habe ich einfach in den Teig gemischt. Keine Ahnung ob das der Grund dafür ist, dass sie mir nun voll an dem Muffinpapier anpappen. Ärgerlich!
Beim Topping habe ich dann auch die Erdbeeren klein geschnitten und einfach dazu gemischt. Nun muss ich die Cupcakes mit Löffel essen. Sie schmecken aber trotzdem leckerst!

Das Topping war bei mir irgendwie viel zu viel. Hatte es zum Glück mit etwas weniger Zucker gemacht - aber auch nur weil ich nicht mehr genug zu Hause hätte, sonst spare ich ja selten am Zucker - und so habe ich das restliche Topping die Tage darauf zum Frühstück mit Müsli gegessen. Auch lecker - wenn man süßes Frühstück mag. Könnte für manchen Magen eventuell zu viel des Guten sein. Meinem kanns ja nicht süß genug sein, egal zu welcher Tageszeit.

Kommentare:

  1. Yummi lecker lecker lecker
    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  2. Auf alle Fälle. Habe da ne ganze Packung Erdbeeren verbraucht. Mit jedem Bissen also voll die Erdbeer Dröhnung. Wie es sich gehört. :-)

    AntwortenLöschen