Dienstag, Mai 15, 2012

(Lauf)Ziele braucht der Mensch...

...und weil ich Listen und Pläne ja total liebe kann ich natürlich nicht ohne Plan laufen. So habe ich mir also vor ein paar Wochen wieder mal einen Laufplan erstellt. Der wievielte das ist erzähle ich mal lieber nicht. Dann würdet ihr mich nämlich auslachen! Denn dieses Ziel habe ich leider immer wieder. Spätetens bei 60 Minuten fängts mir nämlich an langweilig zu werden. Seit meinem Umzug dann auch zu anstrengend. Bei ~ 40 Minuten Laufzeit fängt nämlich meine flache Strecke an sich zu neigen und mündet dann in steilst bergauf. *uff*

Dennoch, alle Jahre wieder fange ich an und immer wieder mit dem gleichen Ziel mit dem wohl jeder beginnt: 30 Minuten durchlaufen!


Natürlich habe ich es geschafft! Das mit den vier Läufen in einer Woche dachte ich schon, dass das nix werden wird, daher hab ich da mal einfach einen Lauf gestrichen. Der Plan soll sich ja meinem Leben anpassen und nicht umgekehrt. Man muss es ja nicht übertreiben, nicht wahr? ;-)

Belohnung gabs für dieses erste Ziel keines bzw irgendwie doch, aber ich habs mir schon eine Woche früher gekauft. Wie dem auch sei, so oft wie ich dieses Ziel schon hatte brauch ich das mit der Belohnung nicht wirklich übertreiben.

Das nächste Ziel sollte dann in weiteren zwei Wochen erreicht sein. Ich berichte euch dann wenn es soweit ist. Bis dahin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen