Montag, März 12, 2012

Pina Colada Muffins

Mein siebter Beitrag zur Initiative Sonntagsüß mit Muffins - jetzt seid ihr aber überrascht, oder?
Dieses mal wird gesammelt bei mat & mi.
Den Sonntagstisch kann man sich hier ansehen: Sonntagssüß vom 10.3.2012



Da ich noch angefangene Kokosmilch zu Hause hatte habe ich mal bei Chefkoch gesucht was man damit so backen könnte und da bin ich auf dieses Rezept gestoßen: Pina Colada Muffins

Leckerst, sage ich euch! War beim rausnehmen aus der Form ja schon genervt, weil sich die Muffins unten so weich angefühlt haben. Hatte die Vermutung, dass ich die Ananas nicht genug abtropfen habe lassen und jetzt alles zerfällt. Aber ich wurde eines besseren belehrt! Die Muffins sind soooo lecker und zerfallen überhaupt nicht!

Kleine Änderung am Rezept: Das Ei habe ich weggelassen. Bei der Glasur hat mir auch die Hälfte gereicht.

Kommentare:

  1. Mmmmmh yummmieh...zwar nicht wirklich diättauglich für mich...aber merk ich mir auf jeden Fall mal, zum nachbacken :-)

    LG und einen guten Start in die neue Woche
    Melli

    AntwortenLöschen
  2. Meinst wegen der Kokosmilch? Die kann man sicher auch durch Sahne oder Joghurt ersetzen.

    AntwortenLöschen
  3. Mhmmm Muffins ... Suuuuper Lecker. Danke !

    AntwortenLöschen
  4. Kann ich dir nur zustimmen G.Schmackvoll. :-)

    AntwortenLöschen