Dienstag, März 20, 2012

My Fair Lady


Originaltitel: My Fair Lady

Produktionsland: USA

Erscheinungsjahr: 1964

Länge: 166 Minuten

Trailer: auf YouTube (Englisch)


Kurzbeschreibung:

Professor Higgins studiert die Englische Sprache bzw deren Aussprache in den unterschiedlichen Teilen Englands. Eines abends lernt er die Blumenverkäuferin Eliza Doolittle kennen die eine wirklich furchtbare Aussprache hat. Er sagt im Scherz, dass er aus ihr in sechs Monaten eine Dame der Gesellschaft machen kann. Doch Eliza nimmt das Angebot an und kommt einige Tage später zu ihm um Unterricht zu nehmen.

So gut wie jeder kennt folgenden Satz:
Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühn

Auch mir war dieser nicht unbekannt, aber ich kann mich nicht erinnern, dass ich den Film jemals ganz gesehen hätte. Was im nachhinein eventuell daran liegt, dass der Film ja wirklich lange ist. Mitten im Film ist irgendwie eine Pause- eine Überleitung zum zweiten Teil quasi. Da habe ich ja schon beinahe den DVD Player ausgemacht, weil ich dachte es ist das Ende und war schon leicht verwirrt irgendwie.

Wobei mich das tatsächliche Ende noch verwirrter zurücklässt muss ich sagen. Mag mich wer aufklären? Ich hab das Ende jedenfalls nicht wirklich kapiert.

Der Film an sich hat mir gefallen - auch wenn ich das Gesinge oft nicht wirklich verstanden habe. Da tu ich mir irgendwie oft schwer, v.a. wenn dann mehrere Leute singen, da steig ich ja komplett aus. Muss mich bei einer Person die singt schon stark anstrengen. Warum auch immer. Gab leider auch keine Untertitel beim Gesang. ;-)

Auch wenn ich mir nicht sicher bin ob ich den Film am Stück noch mal schauen werde - wenn dann wohl eher nur den ersten Teil - gab es einige Szenen die mir super gefallen haben. Die Szenen/das Lied wo sie Higgins den Tod wünscht hat, als sie am Anfang gebadet werden soll "Ich bin eine Lady, ich mache mich doch nicht ganz nass.", generell die Szenen wo sie sprechen lernt. Die Szene mit dem Pferderennen war ja auch der Brüller und die Szenen von ihrem Vereher hätten sie meiner Meinung nach ruhig ausbauen können und mit dem hätte ich mir ja auch insgeheim gewünscht, dass sie zusammen kommt. ;-) Jaja, ich kann mir sogar solche Filme ansehen und noch was zusammen dichten, weil ich ja von nichts das Ende weiß. Hat auch seine Vorteile ein kleiner Kultur- bzw hier Filmbanause zu sein...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen