Sonntag, Februar 19, 2012

Kanadische Waffeln mit Erdbeeren

Mein vierter Beitrag zur Initiative Sonntagsüß ist zum ersten mal nicht selbst gemacht.
Dieses mal wird gesammelt bei mat & mi.
Den Sonntagstisch kann man sich hier ansehen: Sonntagssuess vom 19.2.2012



Wir sind am Freitag nach Österreich gefahren ins Ötztal Bekannte besuchen und heute wieder zurück. Hatte also nicht wirklich Zeit etwas zu backen. Da wir aber sowieso was Essen mussten sind wir mal wieder zu Landzeit gefahren. Zum Glück war bei der letzten Tankstelle vor der Grenze einer, ich dachte schon es gibt im Westen nur Rosenberger. Hatte mich nämlich schon gefreut auf das Essen was ihr oben seht. Ganz gesund...

Es gab eine kanadische Waffel mit Schlagsahne (auf diese könnte ich verzichten), kanadischen Ahornsirup und Erdbeeren bei Landzeit. *jammmi* Irgendwie esse ich bei Landzeit jedes zweite mal diese Waffeln, die sind einfach zu lecker. Und jedes mal überlege ich ob das nicht etwas wenig ist und platze am Ende beinahe. Also ich finde sie sehr empfehlenswert. Gibt es auch mit Banane (was ich sonst immer esse) und wahlweise auch einer Kugel Eis (die ich im Sommer immer nehme).

Glaube jetzt habe ich genug Werbung gemacht. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen